Die Stadt

Der Beginn

Der zweite Corona-Sommer.

Ein Keller mit zu viel in Umzugskartons eingepackten LEGO Sets.

Ein glücklicher Zufall.

Der Beginn meiner LEGO Stadt.


In diesem Blog soll es um LEGO gehen. Genaugenomen um den Bau einer LEGO-Stadt. Dabei soll mir das Blog als Tagebuch dienen – und vielleicht hat der eine oder die andere auch Spaß dabei ein bisschen mitzulesen.

LEGO Sets baue ich schon seit einigen Jahren. Dabei haben mir es im wesentlichen drei “Serien” aus der gigantischen Produktpalette angetan:

Über die Jahre sammeln sich da einige Modelle an und der Platz in der Wohnung ist endlich. Viele meiner Sets wanderten also in Umzugskartons verpackt in den Keller. Schon länger spukte daher die Idee in meinem Kopf einen kleinen Raum anzumieten.

Im Sommer 2021 stieß ich durch Zufall auf einen passenden Raum und schlug gleich zu. Der Raum ist ca. 25 m² groß und war noch etwas renovierungsbedürftig.


Als erstes entfernte ich den alten (ekligen) Teppichboden. Dann wurden die Wände weiß gestrichen. Für einen neuen Boden habe ich es mir einfach gemacht. Statt einen Teppich auf Rolle zu kaufen und zu verlegen, entschied ich mich für “Teppichfliesen“. Die sind recht günstig und selbst für Handwerk-Dummies leicht zu verlegen.

Lass einen Kommentar da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.